Aktuelles

25.10.19 Trinkwasserkontrolle Untersuchungsbericht / Vorgehen Dorfbrunnen

Gegenüber früheren Untersuchungen sind keine Veränderungen von Bedeutung des Gips-haltigen Grundwassers feststellbar. Die Resultate der untersuchten Parameter bewegen sich im bisher beobachteten Schwankungsbereich. Bei dieser Untersuchung wurden Chlorthalonilrückstände analysiert. Der «relevante» Metabolit R417888 (Chlorthalonil-Sulfonsäure) wurde nicht nachgewiesen.

 

Alle Resultate der untersuchten Proben des Grundwasserpumpwerks und der Netzstellen erfüllen die gesetzlichen Anforderungen an Trinkwasser gemäss TBDV.

 

 

Bei den Laufbrunnen der separaten Dorfbrunnenversorgung wurden in allen Proben (sowohl am 20. wie auch am 30. September) Enterokokken festgestellt. Dieses Wasser erfüllt die gesetzlichen Anforderungen gemäss TBDV nicht.

 

Da die Dorfbrunnen die gesetzlichen Anforderungen nicht erfüllen, sind diese zur Zeit abgestellt. In den nächsten Wochen wird jeder Brunnen mit einem "Kein Trinkwasser"-Schild versehen und daraufhin wieder in Betrieb genommen. Bei Fragen diesbezüglich können Sie sich an den Zuständigen für die Wasserversorgung, Herrn Alexander Riner, wenden.

 

 

Die detaillierten Untersuchungsergebnisse können hier eingesehen werden, der Kommentar diesbezüglich hier.

 

Gemeinde Oeschgen

Kontakt

Gemeindehaus
Mitteldorfstrasse 60
5072 Oeschgen

Tel. 062 865 60 20
Fax. 062 865 60 29

Mail: gemeindekanzlei@oeschgen.ch
www.oeschgen.ch

Öffnungszeiten

  • Montag

    08:30 - 11:30 und 14:00 - 18:00 Uhr

  • Dienstag bis Donnerstag

    08:30 - 11:30 und 14:00 - 16:00 Uhr

  • Freitag

    08:30 - 11:30 Uhr

Sie finden uns hier


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by Axians Ruf AG © 2018 | Gemeindeverwaltung