Aktuelles

Datum
Schlagzeile
  • 18.10.20 Grossratswahlen - Stimmen pro Kandidat
    • Grossratswahlen - Stimmen pro Kandidat

  • 18.10.20 Wahlprotokoll Regierungsratswahlen
    • Wahlprotokoll Regierungsratswahlen

  • 18.10.20 Wahlprotokoll Grossratswahlen
    • Wahlprotokoll Grossratswahlen

  • 18.10.20 Statistik Wähleranteil 2016-2020
    • Statistik Wähleranteil 2016-2020

  • 14.10.20 Publikation von Gesuchen um ordentliche Einbürgerung
    • Publikation von Gesuchen um ordentliche Einbürgerung

      Folgende Personen haben bei der Gemeinde Oeschgen ein Gesuch um ordentliche Einbürgerung gestellt:

       

      Frau Weingart, Stefanie Verena, 1984, Deutschland, wohnhaft oberer Mühlerain 418, 5072 Oeschgen.

       

      Frau Martin, Maria-Luisa, 2003, Deutschland, wohnhaft Erikaweg 312, 5072 Oeschgen.

       

      Die öffentliche Publikation dauert vom 16. Oktober 2020 bis am 16. November 2020. Jede Person kann innert 30 Tagen seit der amtlichen Publikation dem Gemeinderat eine schriftliche Eingabe zu den Gesuchen einreichen. Diese Eingaben können sowohl positive wie negative Aspekte enthalten. Der Gemeinderat wird die Eingaben prüfen und in seine Beurteilung einfliessen lassen.

  • 14.10.20 Baugesuche / Öffentliche Auflagen
    • Baugesuche / Öffentliche Auflagen

      Baugesuch-Nr.:            33/2020

      Bauvorhaben:               Einbau Spritz- und Einbrennmaschine

       

      Bauherrschaft:              Fricktal Automobile Husseini, Böllistrasse 416, 5072 Oeschgen

      Grundeigentümer:        Philippe Meier, alte Vorstadt 27, 5072 Oeschgen

      Projektverfasser:          Arkoplan AG, Hauptstrasse 25, 5070 Frick

      Ort / Zone:                    Böllistrasse 416 / Gewerbezone G

       

      Das Baugesuch liegt vom 16. Oktober bis 16. November 2020 öffentlich auf der Gemeindekanzlei zur Einsichtnahme auf. Einwendungen sind innert der Auflagefrist an den Gemeinderat Oeschgen zu richten. Eine Einwendung hat schriftlich zu erfolgen und muss einen Antrag sowie eine Begründung enthalten.

  • 14.10.20 Notfalltreffpunkt in Oeschgen
    • Notfalltreffpunkt in Oeschgen

      In den nächsten Tagen werden Infobroschüren zum Thema Notfalltreffpunkt in die Haushaltungen verteilt. Die Broschüre zeigt Ihnen, wo Sie im Ereignisfall, z.B. bei einer Evakuation oder länger andauernden Strom- oder Telefonieausfällen, in Ihrer Gemeinde Hilfe finden. Zudem erfahren Sie, wie Sie sich auf eine allfällige Evakuation Ihrer Gemeinde und auf einen länger andauernden Stromausfall vorbereiten können. Der Gemeinderat Oeschgen bittet darum, die Broschüre aufmerksam zu lesen und aufzubewahren.

       

      https://www.notfalltreffpunkt.ch/

       

      Hinweis:

       

      https://www.alert.swiss/

  • 06.10.20 Erschwerte Durchfahrt Mitteldorfstrasse vom 19.10 – 23.10.2020
    • Erschwerte Durchfahrt Mitteldorfstrasse vom 19.10 – 23.10.2020

      Aufgrund der Bautätigkeiten der Liegenschaft Mitteldorfstrasse 13, ist die Durchfahrt im Zeitraum vom 19. Oktober bis 23. Oktober 2020 in diesem Bereich erschwert und die Teilstrecke für Fussgänger gesperrt. Es wird eine entsprechende Umleitung signalisiert. Ein Lichtsignal regelt den Verkehr für motorisierte Verkehrsteilnehmer.

  • 06.10.20 Konzessionserneuerung für die Grundwassernutzung Langenfeld
    • Konzessionserneuerung für die Grundwassernutzung Langenfeld

      Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung für Umwelt, Grundwasser, Boden und Geologie hat der Konzessionserneuerung für die Grundwasserfassung Langenfeld für die nächsten 10 Jahre zugestimmt.

  • 06.10.20 Baugesuche / Öffentliche Auflagen
    • Baugesuche / Öffentliche Auflagen

      Baugesuch-Nr.:            34/2020

      Bauvorhaben:               Anbau Wintergarten (beheizt)

       

      Bauherrschaft und

      Grundeigentümer:        Esther Giglio, Talrain 372, 5072 Oeschgen

      Projektverfasser:          Holzbau Tritschler, Zürcherstrasse 42, 5330 Bad Zurzach

      Ort / Zone:                    Talrain 372, Parzelle 885, W2B

       

      Das Baugesuch liegt vom 8. Oktober bis 9. November 2020 öffentlich auf der Gemeindekanzlei zur Einsichtnahme auf. Einwendungen sind innert der Auflagefrist an den Gemeinderat Oeschgen zu richten. Eine Einwendung hat schriftlich zu erfolgen und muss einen Antrag sowie eine Begründung enthalten.

  • 06.10.20 Baubewilligung
    • Baubewilligung

      Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligung erteilt:

       

      • An Sergio Heller und Barbara Zillig, Oeschgen, für den Abbruch des Balkons und Erstellen einer Sitzplatzüberdachung, Parzelle 918
  • 29.09.20 Kanton Aargau lanciert Notfalltreffpunkte
    • Kanton Aargau lanciert Notfalltreffpunkte

      Unerwartete Ereignisse können den Alltag auf den Kopf stellen. Das hat die Corona-Pandemie eindrücklich gezeigt. Dieses Ereignis schien vor kurzem noch undenkbar, doch das neue Corona-Virus hat sich vor allem auf unser Gesundheitssystem und unser Sozialleben ausgewirkt. Was aber, wenn bei der nächsten Krise die Strom- oder Telefonie-Netze betroffen sind? Wie setzen wir dann einen Notruf an Feuerwehr, Sanität oder Polizei ab? Was machen wir, wenn der Wohnort evakuiert werden muss? Und wie versorgen wir uns mit lebenswichtigem Trinkwasser im Fall einer Störung der Trinkwasserversorgung? Um der Bevölkerung bei solchen Ereignissen Unterstützung zu bieten, werden im Kanton Aargau ab dem 15.10.2020 sogenannte Notfalltreffpunkte eingeführt.

       

      Wenn Oeschgerinnen und Oeschger bei solch einem grösseren Ereignisfall Unterstützung benötigen, können Notfalltreffpunkte zur Anlaufstelle für die Bevölkerung und zum lokalen Dreh- und Angelpunkt des Krisenmanagements werden, um Hilfe und Informationen zu erlangen. Mindestens einen Notfalltreffpunkt gibt es in jeder Aargauer Gemeinde. Von den im Ereignisfall besetzten Notfalltreffpunkten aus kann die Bevölkerung Notrufe absetzen, auch wenn das private Telefon nicht mehr funktioniert. Notfalltreffpunkte dienen bei grösseren oder längeren Krisen auch als Sammelort für Evakuierungen oder als Anlaufstelle für Informationen. Das Projekt "Notfalltreffpunkte" wurde von der Abteilung Militär und Bevölkerungsschutz des Kantons Aargau ins Leben gerufen und mit kommunalen und regionalen Partnern wie Gemeinden, Regionalen Führungsorganen, Feuerwehren, Zivilschutz und weiteren Partnern gemeinsam umgesetzt.

       

      Wird die Besetzung der Notfalltreffpunkte von den zuständigen Stellen wie z. B. dem Kantonalen Führungsstab ausgelöst, so werden sie von den Feuerwehren im Kanton initial besetzt. Dann können schon Notrufe abgesetzt werden. In der Folge übernimmt dann der Zivilschutz den Betrieb der Notfalltreffpunkte und erweitert das Leistungsangebot. Die Bevölkerung wird über die App "Alertswiss" oder über das Radio über die Inbetriebnahmen eines Notfallpunkts informiert.

       

      In Oeschgen befindet sich der Notfalltreffpunkt neben dem Eingang der Turnhalle.

       

      Mehr Informationen finden sich ab dem 15. Oktober 2020 unter www.notfalltreffpunkte.ch. Jeder Haushalt erhält darüber hinaus mit Broschüren zu den Notfalltreffpunkten, die studiert und zugänglich aufbewahrt werden sollten.

  • 29.09.20 Glückwunschpublikationen der Einwohnerinnen und Einwohner der Gemei...
    • Glückwunschpublikationen der Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Oeschgen in der Neuen Fricktaler Zeitung

      In der Neuen Fricktaler Zeitung werden jeweils die Geburtstagsgratulationen der 70, 75, 80, 85, 90 und älteren Einwohnerinnen und Einwohner, sowie die goldenen, diamantenen, eisernen und steinernen Hochzeitsjubiläen, publiziert. Auf Wunsch der Zeitung stellt ihr die Gemeinde jeweils zu Beginn des Jahres, eine Liste mit den entsprechenden Informationen zu. Wer bereits zum jetzigen Zeitpunkt weiss, dass er/sie im Jahr 2021 keine Publikation möchte, meldet sich bitte bis am 31. Oktober 2020 bei der Gemeindeverwaltung (Tel. 062 865 60 20, E-Mail: gemeindekanzlei@oeschgen.ch), damit diese Personen auf der Liste gestrichen werden können. Die Meldungen können auch laufend an die Gemeindeverwaltung gemacht werden, damit die Zeitung entsprechend informiert werden kann und somit keine Publikation erfolgt.

  • 27.09.20 Eidg. und kant. Abstimmungen vom 27.09.2020 - Resultate
    • Eidg. und kant. Abstimmungen vom 27.09.2020 - Resultate

  • 27.09.20 Wahlen Friedensrichter und Bezirksrichter 27.09.2020
    • Wahlen Friedensrichter und Bezirksrichter 27.09.2020

  • 23.09.20 Sanierung Flurwege Region Tal/Kaistenberg – Strassensperrung
    • Sanierung Flurwege Region Tal/Kaistenberg – Strassensperrung

      Vom 22. September bis 5. Oktober 2020 werden die Flurstrassen in der Region Tal / Kaistenberg aufgrund einer Sanierung gesperrt bleiben.

  • 23.09.20 Die dunkle Jahreszeit beginnt - Aufgepasst auf Erstklässler und Kin...
    • Die dunkle Jahreszeit beginnt - Aufgepasst auf Erstklässler und Kindergärtner

      Die Höchstgeschwindigkeiten in der Schweiz sind zwar festgelegt, doch Hand aufs Herz, können wir immer so schnell fahren wie es das Gesetz erlaubt? Ist es nicht gescheiter, wenn man sich der Situation anpasst. Gerade wegen der unerfahrenen Kinder sind eine angemessene Geschwindigkeit und das Anhalten vor dem Fussgängerstreifen besonders wichtig. Ausserdem ist rücksichtsvolles und vorsichtiges Fahren angesagt.

       

      Seit vielen Jahren stattet die TCS Sektion Aargau die Verkehrsinstruktoren und damit die Kinder im ganzen Kanton mit Material aus. In der in diesem Jahr durchgeführten Verteilungsaktion wurden den 15 Regionalpolizei-Stellen über 18.000 Sicherheitsartikel für den Schulbeginn und damit für die dunkle Jahreszeit übergeben. Eine der grössten TCS-Investitionen des Jahres zugunsten der Sicherheit unserer Kinder. Es ist im Sinne  aller Verkehrsteilnehmer, dass Trikis und Sicherheitswesten getragen werden. Benötigen Sie Sicherheitsartikel für Ihr Kind, erhalten Sie diese in unserer TCS Kontaktstelle in Birr.

  • 23.09.20 Baubewilligung
    • Baubewilligung

      Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligung erteilt:

       

      • An Linus Jegge, Oeschgen, für den Abriss von neun Gebäuden, Parzelle 770
  • 16.09.20 Beschlüsse Einwohnergemeindeversammlung vom 11. September 2020
    • Beschlüsse Einwohnergemeindeversammlung vom 11. September 2020

       

      1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 22. November 2019 - Angenommen
      2. Rechenschaftsbericht über das Jahr 2019 - Angenommen
      3. Jahresrechnung 2019 - Angenommen
      4. Teiländerung Nutzungsplanung Siedlung und Kulturland
        Festlegung des Gewässerraums - Angenommen
      5. Umsetzung von Generell Tempo 30 im Gemeindegebiet Oeschgen
        Variantenentscheid - Abgelehnt
      6. Verpflichtungskredit für die Erneuerung der IT Gemeindeverwaltung - Angenommen
      7. Anpassung Reglement über die Gemeindebeiträge an die familienergänzende Kinderbetreuung (KiBeG) - Angenommen

       

      Zusätzlich nahm der Gemeinderat einen Überweisungsantrag aus der Versammlung betreffend Schulraumplanung entgegen. In diesem Antrag wird gefordert, dass die entsprechenden Verpflichtungskredite für die Realisierung des benötigten Schulraums zur Abstimmungen gebracht wird. Die Kinder von Oeschgen sollen vom Kindergarten bis zur 6. Klasse in Oeschgen unterrichtet werden können. Die Realisierung des benötigten Unterrichtsraums soll auch sichergestellt werden, wenn die Wintergemeindeversammlung aufgrund CoVid-19 nicht durchgeführt werden kann.

       

      Gegen die Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung kann gemäss Gemeindeordnung § 11 Abs. 2 das Referendum innert 30 Tagen ab Publikation der Beschlüsse eingereicht werden. Dafür müssen die Unterschriften von 20% der Stimmberechtigten innert der besagten Frist bei der Gemeindekanzlei eingereicht werden.

       

  • 16.09.20 Gemeindeverband Regionalschiessanlage Schlauen, Aktenauflage
    • Gemeindeverband Regionalschiessanlage Schlauen, Aktenauflage

      Die Regionalschiessanlage Schlauen wird von einem Gemeindeverband betrieben, dem die Gemeinden Eiken, Frick, Laufenburg und Oeschgen angehören.

      Gemäss Art. 11 Abs. 1 der Satzungen können Budget 2021 sowie der Rechnungsauszug und der Rechenschaftsbericht 2019 zwischen dem 17. September und dem 17. Oktober 2020 während den üblichen Schalteröffnungszeiten, bei den Gemeindekanzleien der erwähnten Verbandsgemeinden eingesehen werden.

      Gemeindeverband RSA Schlauen

Kontakt

Gemeindehaus
Mitteldorfstrasse 60
5072 Oeschgen

Tel. 062 865 60 20
Fax. 062 865 60 29

Mail: gemeindekanzlei@oeschgen.ch
www.oeschgen.ch

Öffnungszeiten

  • Montag

    08:30 - 11:30 und 14:00 - 18:00

  • Dienstag bis Donnerstag

    08:30 - 11:30 und 14:00 - 16:00

  • Freitag

    geschlossen

Sie finden uns hier


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by Axians Ruf AG © 2018 | Gemeindeverwaltung