Aktuelles

Datum
Schlagzeile
  • 11.01.18 Verkehrsbeschränkung
    • Verkehrsbeschränkung

      Gestützt auf das Bundesgesetz über den Strassenverkehr vom 19. Dezember 1958 (SVG; SR 741.01) und die zugehörige Verordnung über die Strassensignalisation vom 5. September 1979 (SSV; SR 741.21) wird folgende Verkehrsbeschränkung verfügt:

       

      Neue Signale
      Gässli; Verkehrszeichen: Allgemeines Fahrverbot (Signal Nr. 2.01), ab Einmündung Liegenschaften Gässli 88 und 220, Parzelle Nr. 434, bis zur Gemeindestrasse Talrain.

      Einwendungen gegen diese Verkehrsbeschränkung sind innert 30 Tagen seit der Publikation vom 15. Januar 2018 bis 13. Februar 2018 bei der verfügenden Behörde (Gemeinderat Oeschgen) einzureichen. Die Einwendung hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten. Die Verkehrsbeschränkung wird erst nach erfolgter Signalisation rechtskräftig.

       

      GEMEINDERAT

       

  • 11.01.18 Verkehrsbeschränkung
    • Verkehrsbeschränkung

      Gestützt auf das Bundesgesetz über den Strassenverkehr vom 19. Dezember 1958 (SVG; SR 741.01) und die zugehörige Verordnung über die Strassensignalisation vom 5. September 1979 (SSV; SR 741.21) wird folgende Verkehrsbeschränkung verfügt:

       

      Neue Signale
      Kaistenberg; Verkehrszeichen: Verbot für Motorwagen und Motorräder (Signal Nr. 2.13), ab Liegenschaft Kaistenberghof 254, Parzelle Nr. 418, bis zur Abzweigung Kaistenbergstrasse K 462 sowie Zusatztafel bzw. Zusatztext "Für landwirtschaftliche Fahrzeuge gestattet".

      Einwendungen gegen diese Verkehrsbeschränkung sind innert 30 Tagen seit der Publikation vom 15. Januar 2018 bis 13. Februar 2018 bei der verfügenden Behörde (Gemeinderat Oeschgen) einzureichen. Die Einwendung hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten. Die Verkehrsbeschränkung wird erst nach erfolgter Signalisation rechtskräftig.

       

      GEMEINDERAT

       

  • 08.01.18 Gemeindebeitrag an Jahres-Abo ausserhalb TNW
    • Gemeindebeitrag an Jahres-Abo ausserhalb TNW

      Personen, welche ein Jahresabonnement bzw. ein Streckenabonnement ausserhalb des TNW-Gebiets besitzen, können gegen Vorweisung des Quittungsbeleges am Schalter der Gemeindeverwaltung den Gemeindebeitrag von Fr. 200.00 (pro Jahr) beziehen.

       

      GEMEINDERAT

  • 08.01.18 Grüngutentsorgung / Jahreskarte 2018
    • Grüngutentsorgung / Jahreskarte 2018

      Für die Grüngutkarte 2018 wurde in alle Haushalte ein Einzahlungsschein verteilt. Sobald der Betrag von Fr. 100.00 einbezahlt wurde, erhalten Sie die Grüngutkarte (neu im Kredit-kartenformat) zugestellt. Die Bevölkerung wird gebeten, die Grüngutkarte bei der Entsorgung auf sich zu tragen und auf Verlangen vorzuweisen.

      Bis zum 31. Januar 2018 kann noch mit der Jahreskarte 2017 entsorgt werden.

       

      GEMEINDERAT

  • 08.01.18 Wahl von Helene Jegge als Verwalterin des Schlösslikellers
    • Wahl von Helene Jegge als Verwalterin des Schlösslikellers

      Der Gemeinderat hat Frau Helene Jegge, Gartenstrasse 289, 5072 Oeschgen, als Verwalterin des Schlösslikellers mit Stellenantritt am 1. Januar 2018 gewählt. Die entsprechenden Reservationen sind ab sofort neu über die Homepage der Gemeinde Oeschgen (Raumbenützungen) abzuwickeln. Der Gemeinderat wünscht Frau Jegge bei der Ausübung in ihrem neuen Amt einen guten und erfolgreichen Start.

       

      GEMEINDERAT

  • 08.01.18 Rechtskraft der Gemeindeversammlungsbeschlüsse
    • Rechtskraft der Gemeindeversammlungsbeschlüsse

      Nach unbenütztem Ablauf der Referendumsfrist sind sämtliche Beschlüsse der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung vom 24. November 2017 in Rechtskraft erwachsen.

       

      GEMEINDERAT

  • 11.12.17 Mütter- und Väterberatung 2018
    • Mütter- und Väterberatung 2018

      Informationen zur Mütter- und Väterberatung 2018 entnehmen Sie bitte dem Anhang.

  • 05.12.17 Wer macht was im Gemeinderat Oeschgen / Departementsverteilung für ...
    • Wer macht was im Gemeinderat Oeschgen / Departementsverteilung für die neue Amtsperiode 2018/2021

      Der Gemeinderat Oeschgen hat für die neue Amtsperiode 2018/2021 die Departementsverteilung wie folgt vorgenommen:

      Gemeindeammann Koch Christoph:
      Behörden, Allg. Verwaltung, Personalwesen, Justiz- und Polizeiwesen, Betriebsaufsicht, Regional- und Raumplanung, Öffentlicher Verkehr, Standortmarketing, Gemeindeliegen-schaften.

      Vizeammann Wieser Gabriele:
      Bildungswesen, Schulanlagen, Fürsorge- und Sozialwesen, Jugend und Familie.

      Gemeinderat Quaresima Alessandro:
      Finanzen und Steuern, Versicherungswesen, Friedhof- und Bestattungswesen, Kiesgrube, Zivilschutz, Militär, Abfallbeseitigung, Gewässerunterhalt.

      Gemeinderat Cafaro Marco:
      Hoch- und Tiefbau, Abwasserbeseitigung, Wasserversorgung, Energieversorgung, Strassen, Bauamt.
       

      Gemeinderat Keiser Yves:
      Kultur und Freizeit, Gesundheitswesen, Landwirtschaft, Jagd und Fischerei, Ortsbürger, Wald, Feuerwehr, Brandschutz/Kaminfeger.

       

      GEMEINDERAT

       

  • 05.12.17 Reduzierter Winterdienst auf den Gemeindestrassen
    • Reduzierter Winterdienst auf den Gemeindestrassen

      Der Gemeinderat möchte die Bevölkerung darauf hinweisen, dass wie in den Vorjahren auf sämtlichen Oeschger Gemeindestrassen der Winterdienst auf ein Minimum reduziert wird. Es erfolgt keine Schwarzräumung. Fahrzeugführer und Fussgänger werden gebeten, sich jeweils den winterlichen Verhältnissen anzupassen. Auf eine entsprechende Beschilderung wird verzichtet.

      Damit die Schneeräumung nicht behindert wird, werden die Fahrzeughalter gebeten, ihre Fahrzeuge nicht auf den Strassen oder Gehwegen abzustellen. Für Schäden, welche an nicht korrekt abgestellten Fahrzeugen entstehen, lehnt die Gemeinde jegliche Haftung ab.

      Wir danken für Ihre Mithilfe und wünschen allen eine unfallfreie Winterzeit.

       

      GEMEINDERAT

       

  • 06.11.17 Unentgeltliche Rechtsauskunft im Bezirk Laufenburg 2018
    • Unentgeltliche Rechtsauskunft im Bezirk Laufenburg 2018

      Informationen zur unentgeltlichen Rechtsauskunft im Bezirk Laufenburg entnehmen Sie bitte der angefügten PDF-Datei.

  • 27.10.17 Dienstleistungsplan 2018 ZSO Oberes Fricktal
    • Dienstleistungsplan 2018 ZSO Oberes Fricktal

      Bitte entnehmen Sie die Informationen zum Dienstleistungsplan 2018 der ZSO Oberes Fricktal dem angefügten PDF-Dokument.

  • 27.10.17 Wichtige Gemeinde-Termine im Jahr 2018
    • Wichtige Gemeinde-Termine im Jahr 2018

      Neujahrsapéro: Sonntag, 7. Januar; Jungbürgerfeier: Freitag, 16. März; Waldbereisung: Samstag, 21. April; Bannbereisung: Donnerstag, 10. Mai; Sommer-Gemeindeversammlung (Rechnung): Freitag, 8. Juni; Bundesfeier: Mittwoch, 1. August; Winter-Gemeindeversammlung (Budget): Freitag, 23. November.

       

      GEMEINDERAT

Kontakt

Gemeindehaus
Mitteldorfstrasse 60
5072 Oeschgen

Tel. 062 865 60 20
Fax. 062 865 60 29

Mail: gemeindekanzlei@oeschgen.ch
www.oeschgen.ch

Öffnungszeiten

  • Montag

    08:30 - 11:30 und 14:00 - 18:00 Uhr

  • Dienstag bis Donnerstag

    08:30 - 11:30 und 14:00 - 16:00 Uhr

  • Freitag

    08:30 - 11:30 Uhr

Sie finden uns hier


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by © 2018 | Gemeindeverwaltung