Aktuelles

Datum
Schlagzeile
  • 12.09.19 Baugesuch / Öffentliche Auflage Lütold
    • Baugesuch / Öffentliche Auflage Lütold

      Baugesuch-Nr.: 23/2019

      Bauvorhaben: Einfamilienhaus mit Doppelgarage

       

      Bauherrschaft: Anja und Marco Lütold, Bingertenstrasse 302, 5072 Oeschgen

      Grundeigentümer: Anja und Marco Lütold, Bingertenstrasse 302, 5072 Oeschgen

      Projektverfasser: Hollinger Lütold Architektur GmbH, Bingertenstrasse 492, 5072 Oeschgen

      Bauobjekt: Parzelle Nr. 474, Bingertenstrasse

      Zone: Wohnzone W2A

       

      Das Baugesuch liegt vom 13. September bis 14. Oktober 2019 öffentlich auf der Gemeindekanzlei Oeschgen zur Einsichtnahme auf. Einwendungen sind innert der Auflagefrist an den Gemeinderat Oeschgen zu richten. Eine Einwendung hat schriftlich zu erfolgen und muss einen Antrag sowie eine Begründung enthalten.

       

       

      Gemeinderat Oeschgen

  • 12.09.19 Neue Leitung Steuern per 1. März 2020 gesucht
    • Neue Leitung Steuern per 1. März 2020 gesucht

      Die externe Steuerverwaltung bei der Civitas Public GmbH kündigt Ihr Auftragsverhältnis per 29. Februar 2020. Der Gemeinderat bedauert diesen Weggang und bedankt sich an dieser Stelle für die angenehme Zusammenarbeit. Die Stelle ist zur Wiederbesetzung unter http://www.gemeinden-ag.ch/page/669/entityId/2275/entityType/157 ausgeschrieben.

       

       

      Gemeinderat Oeschgen

  • 05.09.19 Mitwirkungsveranstaltung „familienergänzende Kinderbetreuung und Mi...
    • Mitwirkungsveranstaltung „familienergänzende Kinderbetreuung und Mittagstisch (FaMi)“

      Am Dienstag, den 24. September 2019, um 19 Uhr findet eine Mitwirkungsveranstaltung zum Thema FaMi im Gemeindesaal statt. Eine separate Einladung per Flyer folgt; ebenfalls finden Sie untenstehend nützliche Unterlagen zur Vorinformation.

       

      Der Gemeinderat lädt interessierte Personen herzlich ein an diesem Anlass teilzunehmen und somit auch einen Bedarf nach familienergänzender Kinderbetreuung und dem Mittagstisch zu signalisieren. Können Sie an diesem Anlass nicht teilnehmen, so bitten wir Sie per Email an gemeindekanzlei@oeschgen.ch Ihr Interesse, Anregungen und Vorschläge kundzutun.

       

       

      Gemeinderat Oeschgen

       

       

       

      Mitglieder Arbeitsgruppe FaMi:

        • Gabriele Wieser VA, Vorsitz (076 720 09 49)
        • Vanessa Keiser, Fachfrau Betreuung (079 252 54 67)
        • Esther Herzog, Mittagstisch (079 480 59 70)
        • Sandra Ackermann, Präsidentin Schulpflege (079 688 00 54)

       

       

       

       

      Antrag für Gemeindebeitrag für familienergänzende Kinderbetreuung

      Gesetz über die familienergänzende Kinderbetreuung "KIBEG"

      Reglement familienergänzende Kinderbetreuung

  • 28.08.19 Neue Leitung Finanzen per 1. Dezember 2019 gesucht
    • Neue Leitung Finanzen per 1. Dezember 2019 gesucht

       

      Herr Ralf Pfaff verlässt seine Stelle als Leiter Finanzen der Gemeindeverwaltung per 30. November 2019, um eine neue fachliche Herausforderung anzunehmen. Der Gemeinderat bedauert diesen Weggang, bedankt sich an dieser Stelle für die angenehme Zusammenarbeit und wünscht heute schon alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft. Die Stelle ist zur Wiederbesetzung unter http://www.gemeinden-ag.ch/page/669/entityId/2236/entityType/157 ausgeschrieben.

       

       

      Gemeinderat Oeschgen

  • 23.08.19 Neujahrsapéro - Verein für Organisation gesucht
    • Neujahrsapéro - Verein für Organisation gesucht

      Wie bereits an der Präsidentenkonferenz vom 09. April 2019 bekannt gegeben, wird die Kulturkommission den Neujahrsapéro ab dem kommenden Jahr nicht mehr durchführen. Der ortsansässige Verein, welcher dies übernehmen möchte, erhält von der Ortsbürgergemeinde Oeschgen für die Organisation und Durchführung CHF 1000.-.

       

      Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne der Gemeinderat Yves Keiser.

       

      Kultukommission Oeschgen

       

  • 14.08.19 Sanierungsarbeiten Kontrollschächte
    • Sanierungsarbeiten Kontrollschächte

      Ab dem 12. August 2019 wird die Bauunternehmung J. Rebmann AG, Kaisten, mit den Sanierungsarbeiten an diversen Kontrollschächten der Kanalisation im Dorfgebiet beginnen. An folgenden Strassen werden die Arbeiten durchgeführt:

       

      • Alte Vorstadt
      • Binzstrasse
      • Bündtenweg
      • Erikaweg
      • Hinterdorfstrasse
      • Hofmatt
      • Mitteldorfstrasse
      • Oberdorf
      • Schönaustrasse

       

      Im Zuge der Sanierungsarbeiten wird es in den erwähnten Strassenbereichen zu Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen kommen. Die Zufahrt für die Anwohner ist gewährleistet. Die Unternehmung wird bemüht sein, die Einschränkungen möglichst kurz zu halten. Die örtliche Signalisation ist zu beachten. Die gesamten Sanierungsarbeiten dauern ca. 3 Wochen.

       

      Wir bitten um Kenntnisahme und Verständnis gegenüber den notwendigen Sanierungsarbeiten.

       

       

      Gemeinderat Oeschgen

  • 14.08.19 Ausgabe von zwei 6-Fahrtenkarten für das Postauto für Schülerinnen ...
    • Ausgabe von zwei 6-Fahrtenkarten für das Postauto für Schülerinnen und Schüler

      Kindern ist der Schulbesuch in Frick per Velo möglich und zumutbar. Pro Schuljahr stellt die Gemeinde allen Schülerinnen und Schülern von Oeschgen, welche die Schule in Frick besuchen, für die Tage mit schlechtem Wetter, zwei 6-Fahrtenkarten für den Bus zur Verfügung.

      Die Schülerinnen und Schüler können diese beiden Tageskarten auf der Gemeindekanzlei abholen.

  • 14.08.19 Nachführung der Amtlichen Vermessung im August / September
    • Nachführung der Amtlichen Vermessung im August / September

      Die KSL Bula Geomatik- und Ingenieurbüro ist im Bezirk Laufenburg von Amtes wegen verpflichtet, die Amtliche Vermessung aktuell zu halten.

      Die Information über bauliche Veränderungen erhalten wir laufend von der Gemeindebehörde und der Aargauischen Gebäudeversicherung aufgrund von erteilten Bewilligungen (Baubewilligung, kantonales Gebäude- und Wohnungsregister).

      In den nächsten Wochen wird eine Messequipe vor Ort die für den Grundbuchplan relevanten baulichen Veränderungen aufnehmen. Aufgrund der vielen Meldungen ist es uns nicht möglich, jeden Grundeigentümer einzeln zu orientieren und Termine für die Feldaufnahmen zu vereinbaren. Sie werden daher auf diesem Weg orientiert und höflich gebeten, unseren Mitarbeitern den Zugang zum Grundstück zu gewähren.

      Bei Fragen erhalten Sie beim KSL Bula Geomatik- und Ingenieurbüro, Frick unter der Nummer 062 865 30 00 gerne Auskunft. Für Ihr Verständnis bedanken wir uns.

      Jean-Claude Bula, Nachführungsgeometer Kreis Laufenburg

  • 14.08.19 Bilder erzählen – Gedichte malen
    • Bilder erzählen – Gedichte malen

      Die magische Acrylmalerei von Gloria Barth-D´Agostini wird mit ausgewählten Gedichten von Richard Barth ergänzt, kontrastiert, befragt und interpretiert. Es entsteht ein spannungsgeladener Dialog zwischen Malerei und Dichtung und eröffnet so neue Perspektiven.

       

      Ausstellung im Gemeindehaus vom 12. August bis Ende Dezember 2019. Geöffnet während den Schalterstunden der Gemeindeverwaltung.

       


  • 14.08.19 Aufruf an die Bevölkerung zum Wassersparen
    • Aufruf an die Bevölkerung zum Wassersparen

      Die Gemeinde Oeschgen verfügt über eine gut ausgebaute Wasserversorgung und ist mit der Gemeinde Frick gut vernetzt. Die letzten regenarmen Monate haben dazu geführt, dass der Grundwasserspiegel stark gesunken und der Verbrauch bei den anhaltend hohen Temperaturen stark angestiegen ist.

      Da in den nächsten Tagen bzw. Wochen gemäss „Meteo Schweiz“ nicht mit einer Regenperiode gerechnet werden kann, wird die Bevölkerung aufgerufen, den Wasserverbrauch zu reduzieren. Wir bitten Sie, das Bewässern von Rasenflächen und das Autowaschen im privaten Bereich einzustellen. Bitte kontrollieren Sie Ihre Anlagen auf versteckte Lecks (WC-Spülungen, usw.) und reduzieren Sie auch sonst den Verbrauch, wo Sie können. Auch die Landwirtschaft und das Gewerbe werden gebeten, den Wassereinsatz gezielt vorzunehmen und allfälliges Sparpotential auszunützen. Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

  • 03.07.19 Gebühren für zu spät eingereichte Steuererklärungen
    • Gebühren für zu spät eingereichte Steuererklärungen

      Seit diesem Jahr werden gemäss Beschluss des Grossen Rates des Kantons Aargau Gebühren für Mahnungen für zu spät eingereichte Steuererklärungen verlangt. Die erste Mahnung kostet CHF 35.-, die zweite Mahnung CHF 50.-, Fristerstreckungen sind jedoch kostenlos.

      Die Mahnungen werden in Oeschgen Anfang August erstellt. Sollte die Einreichung der Steuererklärung bis 31.07.2019 nicht möglich sein, bitten wir Sie um ein Fristerstreckungsgesuch an steueramt@oeschgen.ch.

       

       

      Gemeinde Oeschgen

  • 03.07.19 Mittagstisch: Weiterführung ab August 2019
    • Mittagstisch: Weiterführung ab August 2019

      Das aktuelle Mittagstischangebot, jeweils am Dienstagmittag, bleibt bis Ende 2019 bestehen. Der Gemeinderat setzt eine Arbeitsgruppe «familienergänzende Kinderbetreuung und Mittagstisch (FaMi)» ein, welche ein neues Konzept für das Angebot ab 2020 erarbeitet.

       

      Im Laufe der Erarbeitung findet eine Informationsveranstaltung statt, welche die Bevölkerung einlädt, mitzuwirken. Die Arbeitsgruppe «FaMi» setzt sich wie folgt zusammen: Vizeammann Gabriele Wieser (Vorsitz), Sandra Ackermann, Esther Herzog und Vanessa Keiser.

       

      Für die Anmeldung zum Mittagstisch ab August 2019 wird ein Anmeldeformular an die Eltern verschickt. Zusätzliche Formulare können bei der Gemeindekanzlei direkt oder auf der Gemeindehomepage im Online-Schalter ("Persönliches" > "Kinder und Jugendliche", via Suchfeld oder hier) bezogen werden (pro Person ein Anmeldeformular ausfüllen).

       

       

      Gemeinderat Oeschgen

  • 15.05.19 Trinkwasserkontrolle Oeschgen / Untersuchungsbericht
    • Trinkwasserkontrolle Oeschgen / Untersuchungsbericht

      Die Bachema AG führte vom 12. bis 23. April 2019 die periodische Trinkwasserkontrolle an vier Probestellen (Grundwasserpumpwerk Langenfeld, Talquelle Schlösslibrunnen, Netzstelle Schulhaus und Netzstelle Bollhof) durch.

       

      Gegenüber früheren Untersuchungen sind keine bedeutenden Veränderungen des gipshaltigen Grundwassers feststellbar. Die Resultate der untersuchten Parameter bewegen sich im bisher beobachteten Schwankungsbereich. Bei den Untersuchungen sind keine Herbizidspuren nachgewiesen worden. Alle Resultate der untersuchten Proben erfüllen die gesetzlichen Anforderungen an Trinkwasser gemäss TBDV.

       

      Die detaillierten Untersuchungsergebnisse können hier eingesehen werden.

       

      Gemeinde Oeschgen

  • 16.04.19 Jahresrechnung 2018 der Gemeinde Oeschgen
    • Jahresrechnung 2018 der Gemeinde Oeschgen

      Die Rechnung 2018 der Einwohnergemeinde schliesst mit einem Aufwandüberschuss von CHF 127'280, budgetiert war ein Ertragsüberschuss von CHF 535'200. Da der im Budget 2018 berücksichtigte Verkauf der Landparzelle Mühlerain noch nicht stattgefunden hat, konnte der daraus budgetierte Gewinn von CHF 640'000 noch nicht realisiert werden.

       

      Die Steuereinnahmen aus Einkommen- und Vermögenssteuern natürliche Personen betrugen im 2018 CHF 2'298’463 (Vorjahr CHF 2'614'852). Dazu kommen die Quellensteuern von CHF 84’542 (Vorjahr CHF 75’382) und Steuern juristischer Personen von CHF 84'349 (Vorjahr CHF 63’824). Die Sondersteuern betrugen CHF 95'073 (Vorjahr 27'213). Somit betragen die gesamten Steuereinnahmen CHF 2'562’426 (Vorjahr CHF 2'781’270) oder 7.9 % weniger als 2017.

       

      Die Rechnung der Wasserversorgung schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 33'569 (Vorjahr Aufwandüberschuss CHF 41'511). Diese Verbesserung ist auf die tiefere Anzahl Wasserleitungsbrüche gegenüber dem Vorjahr zurückzuführen. Die Abwasserbeseitigung endet mit einem Aufwandüberschuss von CHF 33'847 (Vorjahr 33'068) und die Abfallbewirtschaftung kann einen Ertragsüberschuss von CHF 11'756 (Vorjahr 7'848) verzeichnen.

       

      Die Ortsbürgergemeinde schlussendlich verzeichnet einen Aufwandüberschuss von CHF 739 (Vorjahr 428).

       

       

      Gemeinde Oeschgen

  • 16.04.19 Wahl Baukommission "Schulraumplanung"
    • Wahl Baukommission "Schulraumplanung"

      Als Mitglieder der Baukommission "Schulraumplanung" wurden gewählt:

       

      Christoph Koch, Gemeindeammann (Ressort Liegenschaften)

      Gabriele Wieser, Vizeammann (Ressort Schulwesen)

      Sandra Ackermann, Präsidentin Schulpflege

      Herbert Meier, Präsident Finanzkommission

      Martin Hollinger, Leiter Liegenschaften

      Guido Baldinger, Lehrperson

      Anna-Tina Groelly, Lehrperson

      Christian Lauber

      René Birri, Birri Architekten AG (unabhängiger Fachexperte)

       

       

      Gemeinde Oeschgen

  • 24.01.19 Reinigungs- und Feuerungskontrollen 2018
    • Reinigungs- und Feuerungskontrollen 2018

      Gemäss den kantonalen Vorschriften über den Kaminfegerdienst wurden in der Gemeinde Oeschgen im Jahr 2018 folgende Reinigungen vorgenommen:

       

      Einmalige Reinigungen in 277 Haushaltungen

      Zweimalige Reinigungen in 18 Haushaltungen

       

      GEMEINDERAT

  • 08.01.19 Grüngutentsorgung / Jahreskarte 2019
    • Grüngutentsorgung / Jahreskarte 2019

      Für die Grüngutkarte 2019 wird in alle Haushalte ein Einzahlungsschein verteilt. Sobald der Betrag von Fr. 100.00 einbezahlt wurde, erhalten Sie die Grüngutkarte im Kreditkartenformat per Post zugestellt. Die Grüngutkarte kann auch am Schalter gegen Barzahlung bezogen werden.

      Die Bevölkerung wird gebeten, die Grüngutkarte bei der Entsorgung auf sich zu tragen und auf Verlangen vorzuweisen.

      Bis am 31. Januar 2019 kann noch mit der Jahreskarte 2018 entsorgt werden.

  • 08.01.19 Gemeindebeitrag an Jahres-Abo ausserhalb TNW
    • Gemeindebeitrag an Jahres-Abo ausserhalb TNW

      Personen, welche ein Jahresabonnement bzw. ein Streckenabonnement ausserhalb des TNW-Gebiets besitzen, können gegen Vorweisung des Quittungsbeleges am Schalter der Gemeindeverwaltung den Gemeindebeitrag von Fr. 200.00 (pro Jahr) beziehen.

  • 29.11.18 Mütter- und Väterberatung 2019
    • Mütter- und Väterberatung 2019

      Informationen zur Mütter- und Väterberatung 2019 entnehmen Sie bitte dem Anhang.

  • 15.11.18 Veranstaltungskalender 2019
    • Veranstaltungskalender 2019

      Im Anhang finden Sie den Versanstaltungskalender 2019.

Kontakt

Gemeindehaus
Mitteldorfstrasse 60
5072 Oeschgen

Tel. 062 865 60 20
Fax. 062 865 60 29

Mail: gemeindekanzlei@oeschgen.ch
www.oeschgen.ch

Öffnungszeiten

  • Montag

    08:30 - 11:30 und 14:00 - 18:00 Uhr

  • Dienstag bis Donnerstag

    08:30 - 11:30 und 14:00 - 16:00 Uhr

  • Freitag

    08:30 - 11:30 Uhr

Sie finden uns hier


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by © 2018 | Gemeindeverwaltung